Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vogelzüchter europaweit erfolgreich Herbert Biese führt die Ganderkeseer Vogelfreunde an

Von Thorsten Konkel | 18.03.2015, 13:57 Uhr

Mit Herbert Biese als neuem Vorsitzenden gehen die Vogelfreunde 1976 Ganderkesee ins Vereinsjahr 2015. Einstimmig wurde Biese am Dienstagabend im Schützenhof bei einer außerordentlichen Wahl gewählt.

Zuvor hatte der bisherige Vereinsvorsitzende Erich Hartmann angekündigt, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig niederzulegen.

Neuer Fachwart für Kanarien wurde Thomas Metschulat. Er löste Wolfgang Werft ab. Stellvertretender Schriftführer ist Herbert Tönjes, 2. Kassenprüfer Horatio Senoranz.

Ebenfalls standen Ehrungen langjähriger Mitglieder an. Für 25-jährige Treue zum Verein wurde Schriftführer Johann Kämena mit einer Urkunde ausgezeichnet. Ebenfalls 25 Jahre dabei ist Joachim Peikert. Stolz ist der Vorstand der Vogelfreunde 1976 Ganderkesee über die hervorragenden Zuchterfolge sowie die hohe Qualität. „Wir haben 2014 einen Europameister sowie einen Deutschen Meister und einen Landesverbandsmeister in unseren Reihe gehabt“, berichtete Kämena. Sorgen bereitet den Vogelfreunden allerdings der Rückgang der Züchter von Exoten und Sittichen. Dafür sei die Zahl der Züchter von Waldvögeln und Kanarien erfreulich. Am Freitag, 20. März, treffen sich die Vogelfreunde um 14 Uhr beim Schützenhof. Von ihrem Vereinsdomizil starten die Züchter dann zur Teilnahme an der Aktion „Saubere Landschaft“. Geputzt wird in Birkenheide und im Hasbruch.