Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Von Autos erwischt Zwei schwer verletzte Radfahrer im Landkreis Oldenburg

Von Eyke Swarovsky | 05.01.2018, 13:06 Uhr

Bei zwei Unfällen in Bookholzberg und Sandkrug sind am Donnerstag zwei Radfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, wollte am Donnerstagmorgen um 7.40 Uhr eine 45-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Ganderkesee von einer Tankstelle in Bookholzberg auf die Stedinger Straße fahren.

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 37-jährigen Radfahrerin aus Oldenburg, die auf der falschen Straßenseite unterwegs war. Beim Sturz verletzte sich die Radfahrerin schwer. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Sachschäden fielen gering aus.

Nicht auf Verkehr geachtet

Bei einem weiteren Unfall am Abend wurde ein 27-jähriger Radfahrer aus Hatten schwer verletzt. Der 27-Jährige befuhr laut Polizeibericht mit seinem Fahrrad die Bahnhofstraße in Sandkrug und überquerte die Fahrbahn ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Dabei wurde er von dem Auto einer 27-jährigen Autofahrerin, ebenfalls aus der Gemeinde Hatten, erfasst. Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der beteiligte Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Zur Höhe des Sachschadens liegen keine Angaben vor.