Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Von Polizei kontrolliert Bekiffter Mann fällt in Ganderkesee beim Einparken auf

Von Vincent Buß | 21.12.2018, 15:26 Uhr

Weil er beim Einparken auffiel, ist ein Mann in Ganderkesee am Donnerstag, 20. Dezember, von der Polizei kontrolliert worden. Er stand unter Marihuana-Einfluss.

Laut Polizei versuchte der 34-jährige Mann gegen 22.30 Uhr mehrfach erfolglos, sein Auto in eine Parklücke an der Goethestraße zu manövrieren. Dadurch wurden Polizisten auf den Mann aufmerksam. Als sie den Fahrer kontrollierten, stellten sie körperliche Auffälligkeiten fest, die auf den Konsum von Rauschmitteln hindeuteten.

Ein durchgeführter Test erhärtete den Verdacht und zeigte eine Beeinflussung durch Marihuana an. Dem 34-Jährigen wurde daraufhin Blut abgenommen. Gegen ihn wurde außerdem Straf- und Bußgeldverfahren eingeleitet. Zur Sicherung des Strafverfolgungsanspruchs musste der Mann einen Betrag in Höhe von 750 Euro hinterlegen.