Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vorhang auf in Ganderkesee Kabarett-Saison startet mit den „Bösen Schwestern“

Von Kristina Müller | 13.09.2017, 08:24 Uhr

Ab Donnerstag beginnt wieder die Kabarett-Herbstsaison. Den Anfang macht das Comedy-Duo Die Bösen Schwestern in der Mensa der Oberschule.

Die Läster-Schwestern sind wieder los: Am morgigen Donnerstag, 14. September, startet um 20 Uhr in der Mensa der Oberschule, Am Steinacker 9, wieder die neue Kabarett-Herbstsaison mit dem Comedy-Duo Die Bösen Schwestern.

Hinter dem Duo verbergen sich Chris Palmer und Adrian Anders, die zum wiederholten Male von Hannover nach Ganderkesee kommen und sich vor Ort bereits eine Fangemeinde erspielt haben. In einem Mix aus Komik und Musik werden sie eine Auswahl der schönsten Szenen und Lieder aus dem Programm „Die Bösen Schwestern – Best of!“, aber auch viel Neugewebtes präsentieren.

„Brachial komisch und zutiefst anrührend“

Die selbstverliebte Chansonette und Exil-Ungarin „Anitalein“ Palmerova und ihre Freundin Magda „Matitschku“ Anderson, die in der Näh- und Singegruppe „Nähen für den Hunger“ vereint sind, kommen wie gewohnt respektlos, manchmal ein wenig anrührend zurück, heißt es in der Ankündigung. Und immer sind die Gitarre, ein Tamburin und die obligatorische Flasche Eierlikör im Gepäck, denn die beiden singen einfach himmlisch.

Mal wird die Wanderhure mit einer Sexpuppe verwechselt, dann singen Asylanten das Lieblingslied der Kanzlerin, träumen von roten Lippen und rufen im Chor „Eierlikör für alle!“. Wie alle „Böse Schwestern“-Programme ist auch dieses brachial komisch, pädagogisch wertvoll und zutiefst anrührend, verspricht die Ankündigung.

Vier Veranstaltungen als Abo

Neben den Bösen Schwestern werden in diesem Herbst Olaf Bossi mit dem Lieder-Kabarett „Glücklich wie ein Klaus“ am 12. Oktober, Volkmar Staub mit dem Polit-Kabarett „Lacht kaputt, was Euch kaputt macht“ am 9. November sowie Maria Vollmer mit dem Comedy-Programm „Push-up, Pillen und Prosecco“ am 7. Dezember in Ganderkesee auftreten.

Nur noch heute können die Kabarett- und Comedy-Angebote als Abo für 70 Euro pro Person für vier Veranstaltungen und einem Preisvorteil von zehn Euro bei der regioVHS Ganderkesee-Hude unter (04222) 44444 gebucht werden. Alle Abonnenten werden am ersten Kabarett-Abend im Foyer der Mensa vor Beginn der Aufführung mit einem Glas Sekt begrüßt. Einzelkarten für 22 Euro sind an der Abendkasse erhältlich.