Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vorschläge noch bis Freitag Gemeinde Ganderkesee zeichnet Ehrenamtliche aus

Von Andreas Satzke | 06.12.2016, 17:28 Uhr

Die Gemeinde Ganderkesee sucht nach Ehrenamtlichen mit besonderem Engagement. Vorschläge können noch bis zum 9. Dezember eingereicht werden.

Im Rahmen der Veranstaltung „WIR in Ganderkesee“ sollen im März 2017 Menschen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet werden. Vereine, Institutionen und Organisationen sowie Privatpersonen aus Ganderkesee sind dazu aufgerufen, noch bis Freitag, 9. Dezember, Vorschläge einzubringen.

„Schon der Vorschlag einer Person für die Ehrung stellt eine Wertschätzung ihrer Arbeit dar“, sagt Christian Hallanzy, Fachdienstleiter Soziale Hilfen. Auf diese Weise könne auch Danke gesagt werden für die gute Arbeit einer Person.

Die Auszeichnungen werden in den Bereichen Jugend, Kultur, Sport und Soziales vergeben. Auch andere Bereiche sind bei besonderen Leistungen möglich.

Jury entscheidet über Vergabe

Wer letztlich ausgezeichnet wird, darüber entscheidet eine Jury. Dabei werden die Bedeutung für das Gemeinwohl sowie die Dauer der Tätigkeit als Kriterien herangezogen. Ebenso entscheidend sind die Vorbildfunktion, der Zeitaufwand und die Einzigartigkeit der jeweiligen Tätigkeit. Damit die Bewertung erfolgen kann, wird darum gebeten, die Vorschläge möglichst ausführlich auszufüllen.

Vorschlagsbogen ist auch online zu bekommen

Für Rückfragen steht Mitorganisatorin Meike Saalfeld unter (04222)44610 zur Verfügung.

Den Vorschlagsbogen gibt es auf www.gemeindeganderkesee.de , im Bürgerbüro im Rathaus sowie im Bürgerbüro Bookholzberg.