Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vorträge und Exkursionen 125 Gästeführer informieren sich in Stenum über Tourismus

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 08.05.2017, 17:30 Uhr

Um Radtouren und Einblicke in das touristische und kulturtouristische Angebot in den Gemeinden Ganderkesee, Hude, Berne und Lemwerder ging es am Montag im Landidyll-Hotel Backenköhler in

Dort kamen rund 125 Gästeführerinnen und Gästeführer aus dem ganzen Oldenburger Land von Wangerooge bis zu den Dammer Bergen zusammen, um sich kennenzulernen, auszutauschen und mehr über Ganderkesee und die nähere Region zu erfahren. Organisatoren des inzwischen 21. Oldenburgischen Gästeführertreffens war die Kooperation „Vier auf dem Rad“.

Am Vormittag standen mehrere Vorträge auf dem Programm – unter anderem von Ganderkesees Wirtschaftsförderin Christa Linnemann mit ihrem Referat „Vier Gemeinden, zwei Leader-Regionen, ein gemeinsames Ziel – Wie die Kleeblattroute entstand“. Am Nachmittag steuerten die Gästeführer in vier Gruppen die beteiligten Kommunen an. So ging es unter anderem zur Freilichtbühne Stedingsehre in Bookholzberg und zum historischen Klosterbereich nach Hude. Fürs nächste Jahr hat sich Varel als Treffpunkt angeboten.