Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Weihnachtsfeier mit Ehrungen SoVD Ganderkesee blickt auf Jubiläumsjahr zurück

Von Mareike Bader | 11.12.2017, 21:12 Uhr

Der Sozialverband Deutschland feierte dieses Jahr das 100-jährige Bestehen. So auch der Ortsverband Ganderkesee, der sich über ein reges Miteinander freut.

Ganderkesee ist einer der wenigen Ortsverbände des Sozialverbands Deutschland (SoVD), die 1917 gegründet wurden – dem Jahr, in dem der SoVD selbst ins Leben gerufen wurde.

20 Jubilare geehrt

Bei der Weihnachtsfeier im Oldenburger Hof wurden am Sonntag 20 Jubilare geehrt. Diese können auf zehn bis 40 Jahre Mitgliedschaft blicken und erhielten vom Vorsitzenden Gerold Porth und Ganderkesees stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Zießler eine entsprechende Ehrennadel und Urkunde.

Beim Ortsverband des SoVD in Ganderkesee geht es nicht nur um Beratung, sondern auch um das Miteinander. Dazu berichtete Porth den 75 Mitgliedern bei der gemütlichen Weihnachtsfeier von den beiden Ausflugsfahrten oder dem traditionellen Fischessen.

Zum Jubiläumsjahr an vielen Veranstaltungen teilgenommen

Im Jahr 2017 stand beim SoVD natürlich im Mittelpunkt das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen, der damals als „Reichsbund“ gegründet und 1999 umbenannt wurde. Mit einem eigens angefertigten Werbebanner präsentierte sich der Ortsverband auf zahlreichen Veranstaltungen, wie dem Seniorentag oder dem Gesundheitstag in Ganderkesee.

Auch für das kommende Jahr sind wieder zwei Ausflüge im Sommer geplant und auch das Fischessen wird wieder stattfinden. Dazu kommt der Informations-, Spiel- und Klönnachmittag an jedem dritten Mittwoch im Monat ab 15 Uhr im Oldenburger Hof, zu dem neben den Mitgliedern auch Freunde, Bekannte und Interessierte willkommen sind.