Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Weihnachtsmarkt am 9. und 10. Dezember Faschingsfreunde sorgen für festliche Stimmung in Ganderkesee

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 15.11.2017, 07:27 Uhr

Im Ganderkeseer Ortskern wird es auch in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt geben. Veranstalter sind die Faschingsfreunde der GGV.

Nach dem gelungenen Faschingsauftakt am 11.11. im Haus Adelheide steht im Dezember die nächste große Veranstaltung der Faschingsfreunde von der Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) auf dem Programm. Wie im vergangenen Jahr übernimmt die GGV die Organisation des Weihnachtsmarktes auf dem Friedrich-Bultmann-Platz im Ganderkeseer Ortskern. Gefeiert wird am zweiten Adventswochenende am 9. und 10. Dezember – „mit Nikolaus, Livemusik, Glühwein, Karussell und Leckereien“, wie es in einer Ankündigung der Veranstalter heißt.

Erlös für Faschingsjugendarbeit

Derzeit wird noch am Programm gefeilt. Fest steht aber, dass es – wie im vergangenen Jahr – bereits am Freitag, 8. Dezember, ab 19 Uhr „für alle Helfer, Faschingsfreunde und solche, die es noch werden wollen, ein Soft-Opening“ geben soll. Am Samstag, 9. Dezember, sind die Buden von 14 bis 23 Uhr geöffnet, am darauffolgenden Sonntag von 14 bis 20 Uhr. Der komplette Erlös der vorweihnachtlichen Veranstaltung kommt wie im Vorjahr der Kinder- und Jugendarbeit beim Fasching zugute.

Ganter-Markt bringt Tannenbäume

Unterstützt wird die GGV von der Werbegemeinschaft Ganter-Markt, die zahlreiche Tannenbäume zur Verfügung stellt, „um eine winterliche Waldlandschaft zu zaubern“, so Timo Vetter, Sprecher von Ganter-Markt und GGV. Nach dem Weihnachtsmarkt sollen die Bäume den Ortskern schmücken.

„Hüttenzauber“ beim Bahnhof

Bereits am Mittwoch, 15. November, startet der „Hüttenzauber“ bei Don Gantero vor dem Ganderkeseer Bahnhof. Der Treffpunkt für alle, die gerne zum Glühwein oder zum Klönen zusammenkommen wollen, ist bis einen Tag vor Heiligabend täglich sowie am 29. und 30. Dezember jeweils ab 17 Uhr geöffnet. Besondere Aktionen mit Livemusik: Am 24. November und am 23. Dezember treten Hensen & Blanke auf, am 2. Dezember sind Detlef Blanke und Silvy Braun zu Gast und am 29. Dezember wird die Gruppe Gordon erwartet. Außerdem gibt es am Heiligabend wieder einen Frühschoppen mit DJ von 10 bis 16 Uhr und Silvester eine große Party ab 22 Uhr.

„Winterzauber“ an der Pestalozzistraße

Weihnachtlich wird es außerdem an der Katenkamp-Schule und der Delme-Werkstatt an der Pestalozzistraße. Der „Winterzauber“ findet am Samstag, 25. November, von 11 bis 18 Uhr statt. Und am Wochenende darauf werden wieder Hunderte Gäste im Autohaus Hoppe und in der Ideentischlerei Sandkuhl an der Bergedorfer beziehungsweise Dehlthuner Straße erwartet. Bei Hoppe sind die Türen zum Weihnachtsmarkt am Samstag, 2. Dezember, zwischen 13 und 19 Uhr und einen Tag später von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten der „Weihnachtswelten“ bei Sandkuhl: Samstag 14 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Am 16. und 17. Dezember Markt in Bookholzberg

In Bookholzberg wird am 16. und 17. Dezember gefeiert – am Samstag von 14 bis 20.30 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr. Die fünfte Auflage des Weihnachtsmarktes soll auf dem Kirchplatz und möglicherweise auf einem Teilstück des Friedensweges stattfinden – mit Weihnachtsmann, Kinderkarussell, Spielmannszug, Bungee-Trampolin, Kunsthandwerk und Husky-Schlittenhunden.