Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Folgen des Niedrigwassers Wie sich die Trockenjahre in Delme, Welse und Hunte bemerkbar machen

Von Niklas Golitschek | 08.09.2020, 11:33 Uhr

Delmenhorst/Landkreis Oldenburg. Trotz hoher Wasserstände können Flüsse wie die Delme von Niedrigwasser bedroht sein. Warum das nicht immer auf den ersten Blick erkennbar ist und wie es nach drei trockenen Jahren um Delme, Welse und Hunte steht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden