Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Streuobstwiese Am Forsthaus Wieso die Hasbruch-Freunde jetzt noch Nistkästen aufhängen

Von Niklas Golitschek | 09.07.2020, 15:10 Uhr

Die Nistzeit ist bereits vorbei, doch mit 15 Nistkästen erhofft sich die Gesellschaft der Freunde des Hasbruchs einen langfristigen positiven Effekt für die Apfelbäume auf der Streuobstwiese.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden