Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wildeshauser Landstraße gesperrt Schwerer Unfall zwischen Delmenhorst und Ganderkesee

Von Eyke Swarovsky | 11.02.2016, 12:29 Uhr

An der Wildeshauser Landstraße zwischen Delmenhorst und Ganderkesee hat es am Mittwochabend einen schweren Unfall gegeben. Die Straße war für eine Stunde voll gesperrt.

Ein 74-jähriger Mann aus Stuhr wollte am Mittwochabend gegen 19 Uhr von der Wildeshauser Landstraße nach links auf die A 28 abbiegen. Dabei kam es nach Angaben der Polizei zum Zusammenstoß zwischen dem Wagen des 74-Jährigen und dem entgegenkommenden Auto eines 35-jährigen Mannes aus Ganderkesee.

Autos nicht mehr fahrbereit

Nach dem Zusammenprall waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.500 Euro. Beide Fahrer wurden nicht verletzt.

Durch die Räumungs- und Reinigungsarbeiten musste die Wildeshauser Landstraße bis rund 22 Uhr voll gesperrt werden.