Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wildeshauser schwer verletzt Schwerer Unfall mit Elektrofahrrad in Wildeshausen

Von Thorsten Konkel | 20.07.2015, 13:23 Uhr

Ein 65-jähriger Radfahrer aus Wildeshausen ist am Sonntag, 19. Juli, in Wildeshausen im Kreuzungsbereich Zeppelinstraße/Reepmoorsweg bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Um 10 Uhr befuhr der 65-Jährige am Sonntag laut Polizeibericht mit einem Elektrofahrrad die Zeppelinstraße von der Ahlhorner Straße aus kommend. ImKreuzungsbereich Zeppelinstraße/Reepmoorsweg kollidierte er mit dem rechts kommenden Auto einer 22-jährigen Frau aus Wildeshausen. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer schwer verletzt. Die Fahrerin des Autos blieb unverletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen wird von der Polizei auf 1200 Euro geschätzt.