Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zahnärztlicher Dienst verleiht Preis Heider Schüler gewinnen bei Malwettbewerb

Von Lennart Bonk | 28.11.2017, 15:33 Uhr

Das Emblem von Leana Bekale bescherte der Klasse 4a der Grundschule Heide beim Malwettbewerb des Jugendzahnärztlichen Dienstes des Landkreises den Sieg. Der Gewinn wurde dreifach belohnt.

Freudestrahlend hat die neunjährige Leana Bekale aus der Klasse 4a der Grundschule Heide am Dienstagmorgen die Auszeichnung des Jugendzahnärztlichen Dienstes des Landkreises Oldenburg entgegengenommen. Der zum Gesundheitsamt gehörende Dienst hatte die Grundschüler des Landkreises unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund“ dazu aufgerufen, ein Emblem zu entwerfen. Mit der Aktion sollen die Kinder auf das Thema gesunde Ernährung aufmerksam gemacht werden.

Dreifache Belohnung für Sieger

Der Entwurf der Viertklässlerin hat aus hunderten Einsendungen gewonnen und ziert nun eine Brotdose. Neben 150 Euro für die Klassenkasse spendierte der Jugendzahnärztliche Dienst der gesamten 4a ein gesundes Frühstück.

Geld und Brotdosen für die Plätze zwei und drei

Auf dem zweiten Platz des Malwettbewerbes landete ein Entwurf aus der Grundschule Harpstedt, der mit 100 Euro bedacht wurde. Den mit 50 Euro dotierten dritten Platz belegte die Grundschule in Sage. Neben den Geldpreisen erhielten die Schüler auch die Brotdose mit dem neuen Emblem.