Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zeuge gibt entscheidenden Hinweis Polizei stellt mutmaßliche Automatendiebe in Ahlhorn

Von Thorsten Konkel, Thorsten Konkel | 28.08.2017, 13:53 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge hat der Polizei in Ahlhorn am Samstag bei den Ermittlungen zum Diebstahl eines Zigarettenautomaten geholfen.

Gegen 8.07 Uhr teilte der Spaziergänger mit, dass er am Triftweg in Ahlhorn einen Zigarettenautomaten aufgefunden habe. Gleichzeitig gab er einen Hinweis auf ein verdächtiges Fahrzeug, dass sich mit hoher Geschwindigkeit vom Fundort entfernte. Bereits gegen 9 Uhr konnten die Beamten in Ahlhorn im Bereich des Dorfplatzes das vom Zeugen beschriebene Fahrzeug aufspüren. In unmittelbarer Nähe war ebenfalls aufgewühltes Erdreich festzustellen.

Rasch mögliche Täter ermittelt

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Insassen des Fahrzeuges, fünf Personen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren aus der Gemeinde Großenkneten, für den Diebstahl des Zigarettenautomaten in Betracht kommen. Aufgrund der Spurenlage ist laut Polizei davon auszugehen, dass der Automat nicht geöffnet werden konnte. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen wieder entlassen.