Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zukunftstag gibt Einblicke Schüler erkunden Ganderkeseer Berufswelt

23.04.2015, 20:18 Uhr

Schüler haben gestern am Zukunftstag Polizei, Tischlerei Reisch, Berufsförderungswerk und etliche andere Betriebe und Einrichtungen erkundet.

Im Berufsförderungswerk Bookholzberg waren gestern 18 Schüler zu Gast – sie erkundeten die Werkstätten für Automaten und Metall sowie die Bereiche Kosmetik und CAD. In der Volksbank Bookholzberg gab es unter anderem eine Rallye – wie auch bei der Ganderkeseer Gemeindeverwaltung: Neun Schüler bekamen grundlegende Informationen zur Gemeinde und zum Rathaus. Bei der Tour durchs Haus sollten sie unter anderem ermitteln, welche Strafen Schulschwänzern drohen.

Mit Holz und Hobel in Ganderkeseer Tischlerei

In der Tischlerei Reisch durften sich fünf Schüler der Oberschule Ganderkesee nicht nur umsehen, sondern selbst Hand anlegen. Sie sägten, hobelten, schleiften, ölten und hämmerten, bis jeder am Ende des Zukunftstages ein Schlüsselbrett mit nach Hause nehmen konnte. „Es ist toll, dass wir hier ausprobieren können, ob wir die Berufe wirklich mögen“, sagt Merle Wolf aus der achten Klasse.

Polizeihund beeindruckt Wildeshauser Schüler

44 Wildeshauser Schüler klatschten Beifall, nachdem die Delmenhorster Polizeihundeführer Tanja Zillmann und Thorsten Keßler bei der Wildeshauser Polizei gezeigt hatten, was die Polizeihunde Easy und Vito draufhaben. Suchhund Easy erschnüffelte blitzschnell versteckte Drogenpäckchen, und Schutzhund Vito ließ „Bösewicht“ Keßler keine Chance, bis Zillmann „Loslassen“ befahl.