Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammen mit den Mallorca-Büchners Dötlinger TV-Bauer zieht ins Sommerhaus der Stars

Von Thorsten Konkel und Sascha Sebastian Rühl | 03.07.2018, 17:08 Uhr

Dötlingen-Grad/Delmenhorst. Der Sender RTL setzt seine TV-Show „Sommerhaus der Stars“ auch diesen Sommer fort: Ab kommenden Montag werden dann auch der aus der TV-Kuppel-Serie „Bauer sucht Frau“ bekannte Dötlinger Landwirt Uwe Abel und seine Frau Iris dabei sein. Außerdem zieht die Delmenhorsterin Daniela Büchner mit ihrem Mann Jens Büchner ins Sommerhaus ein.

Der Sender RTL setzt seine TV-Show „Sommerhaus der Stars“ auch diesen Sommer fort: In der bereits dritten Staffel werden ab kommenden Montag dann auch der aus der TV-Kuppel-Serie „Bauer sucht Frau“ bekannte Dötlinger Landwirt Uwe Abel und seine Frau Iris dabei sein.

Bis zu 17 Tage Lästereien

In dem bereits in Portugal aufgezeichneten und ab 9. Juli, ab 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlten „Kampf der Promipaare“ müssen die beiden ihren Zusammenhalt beweisen, erläutert RTL den Sinn. Dabei werden sie rund um die Uhr gefilmt. Im Sommerhaus gibt es laut Senderangaben „ungeschminkte Einblicke in das Beziehungsleben der Promipaare“. Für maximal 17 Tage lebt und lästert das Dötlinger Landwirtspaar dort zusammen mit weiteren „TV-Promis“ unter einem Dach.

Seit 2011 ein Paar

Uwe Abel, Landwirt aus Dötlingen-Grad, lernte seine spätere Ehefrau Iris 2011 bei der RTL-Reihe „Bauer sucht Frau“ kennen. Ihre Hochzeit feierten die beiden im Juli 2013. Auch dabei wurden sie vom Sender begleitet. 2014 eröffneten sie ihr Hofcafé „Lütje Deel“ in Dötlingen-Grad. Dort hat das rührige Landwirtspaar noch viel vor: Mit ihrem Projekt „Bauerngolf“ wollen sie das touristische Angebot in der Gemeinde Dötlingen erweitern.

Auch eine Delmenhorsterin dabei

Auch ein bekanntes Gesicht aus Delmenhorst zeiht ins RTL-Sommerhaus: Jens Büchner ist als Schlagersänger aktiv und singt Songs wie „Pleite aber Sexy“, „Arme Sau“, „Augen zu und durch die Nacht“ und „Hau ab, Du bist kein Alkohol“. Daniela Büchner (damalige Karabas) und Jens lernten sich im Sommer 2015 beim Stadtfest in Delmenhorst kennen, bei dem Jens einen Auftritt hatte, wie RTL berichtet.

Bekannt aus dem Fernsehen

Daniela hat 25 Jahre in Delmenhorst gelebt. Seit Juni 2017 ist das Paar verheiratet. Die 40-Jährige brachte drei Kinder mit in die Ehe – der 48-Jährige hat aus früheren Beziehungen zwei erwachsene Töchter und einen Sohn. Gemeinsam haben sie zwei Kinder. Die Patchwork-Familie hat also insgesamt acht Kinder. Im gemeinsamen Haus mit Jens und Danni wohnen aber nur fünf Kids. Die Familie lebt gemeinsam auf Mallorca, wo sie auch gemeinsam das Café „Faneteria“ betreiben. Jens Büchner ist ausgebildeter Schlosser und wurde durch die Doku „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ auf Vox bekannt. Auch im RTL-Dschungelcamp war Jens Büchner schon Gast.

Mitbewohner aus der Erotikbranche

Zu den illustren WG-Bewohnern der kommenden Staffel zählen unter anderem Roberto Blancos Tochter Patricia, Ex-Rotlichtkönig Bert Wollersheim und Erotiksternchen Micaela Schäfer, die auch schon beim Delmenhorster Stadtfest auf der Bühne stand.

 Weiterlesen: Themenportal Bauer sucht Frau