Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammenstoß bei Groß Ippener Vier Personen bei Auffahrunfall auf A1 leicht verletzt

Von Thomas Deeken | 12.10.2015, 16:48 Uhr

Vier Personen sind am Samstag, 10. Oktober 2015, bei einem Unfall auf der Autobahn 1 kurz nach der Anschlussstelle Groß Ippener in der Samtgemeinde Harpstedt leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 12.40 Uhr, teilte die Polizei mit.

Weil sehr viele Fahrzeuge unterwegs waren, stockte der Verkehr in Richtung Osnabrück. Ein 39-jähriger Autofahrer aus Osterholz-Scharmbeck konnte seinen Wagen zwar noch auf dem Überholfahrstreifen rechtzeitig abbremsen. Ein nachfolgender 46-jähriger Fahrer aus Ahaus fuhr laut Polizei aber trotz Bremsung mit seinem Fahrzeug auf den vor ihm stehenden Wagen des 39-Jährigen auf. Durch den Zusammenstoß wurden insgesamt vier Mitfahrer im Auto des 39-Jährigen leicht verletzt. Ein 68-Jähriger, eine 38-Jährige, ein 37-Jähriger und eine Elfjährige wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Frau und das Kind kommen aus Bremen. Die beiden leicht verletzten Männer wohnen ebenfalls in Osterholz-Scharmbeck. Das Fahrzeug des 39-jährigen Mannes aus Osterholz-Scharmbeck wurde bei dem Unfall total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand bei dem Unfall nach Angaben der Polizei ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.