Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammenstoß zweier Fahrräder Radfahrerin verunglückt in Heide lebensgefährlich

Von Alexandra Wolff | 08.06.2018, 12:15 Uhr

Bei einem Unfall in Ganderkesee-Heide sind am Donnerstag, 7. Juni, zwei Radfahrerinnen zusammengestoßen. Beide mussten ins Krankenhaus.

Lebensgefährlich verletzt hat sich eine 55-jährige Rennradfahrerin aus Delmenhorst bei einem Verkehrsunfall in Ganderkesee-Heide. Sie verunglückte laut Polizei am Donnerstag, 7. Juni, um 17.20 Uhr, auf der Schönemoorer Landstraße.

Die Delmenhorsterin fuhr die Schönemoorer Landstraße in stadtauswärtiger Richtung. In gleicher Richtung war eine 63-jährige Frau aus Delmenhorst unterwegs. Sie befuhr mit ihrem Fahrrad allerdings den Radweg. In Höhe der Straße Heider Ring wechselte sie unvermittelt mit dem ihrem Rad auf die Straße.

Trotz Helm schwer verletzt

Auf der Straße kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrerinnen, die beide zu Fall kamen. Obwohl die Rennradfahrerin einen Helm trug, wurde sie schwer am Kopf verletzt. Die 63-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen.

Beide Frauen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Polizei Ganderkesee bittet Zeugen des Unfalls, sich unter (04222) 94460 zu melden.