Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Leichtverletzte in Ganderkesee Im Kreisverkehr Urneburger Straße auf Bus aufgefahren

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 30.08.2017, 18:14 Uhr

Einen Auffahrunfall hat es am Dienstag im Kreisverkehr Urneburger Straße in Ganderkesee gegeben. Es gab zwei Leichtverletzte.

Gegen 7.45 Uhr prallte ein 53-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee im Kreisel mit seinem Wagen gegen einen Kleinbus, der abbremsen musste. Der 53-Jährige und ein 64-jähriger Mitfahrer im Kleinbus verletzten sich leicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 1000 Euro.