Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Projekte in Gemeinde Ganderkesee Ausschuss setzt auf Tempo bei Sanierung in Grundschulen

Von Thomas Deeken, Thomas Deeken | 25.05.2016, 21:50 Uhr

Für die Vorentwurfsplanungen zur Erweiterung der Verwaltungsbereiche in den Grundschulen Bookholzberg und Dürerstraße sollen im Nachtragshaushalt 2016 jeweils 10.000 Euro bereitgestellt werden. Darauf haben sich am Mittwochabend die Mitglieder des Ausschusses für Schulen, Jugend und Sport einstimmig geeinigt.

Elke Röhl von der CDU-Fraktion brachte es quasi stellvertretend für alle auf den Punkt: „Wir begrüßen alles, was die Arbeiten beschleunigt.“ Nach einer überschlägigen Schätzung könnten sich die Kosten für die Erweiterung und Sanierung der beiden Verwaltungstrakte jeweils auf rund 450.000 Euro belaufen, hieß es im April im Schulausschuss. Das sei nur ein vager Wert. Es würden keine 800.000 Euro werden, aber mit 100.000 Euro käme man auch nicht hin, so Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas vor einem Monat.

Drei Ratsbeschlüsse zum BTB-Vereinsheim werden aufgehoben

Einstimmig wurden am Mittwochabend auch drei Ratsbeschlüsse aufgehoben, bei denen es um das Vereinsheim und die Sportplätze des Bookholzberger Turnerbundes (BTB)an der Huder Straße ging. Der Grund: Die Mitglieder des Vereins hatten schon im Dezember 2014 beschlossen, auf den Neubau eines Vereinsheimes zu verzichten, wie Helmut Steinmann, 1. Vorsitzender des BTB, Anfang 2015 mitteilte. Der Rat hatte in den Jahren 2010, 2013 und 2014 zugestimmt, Zuschüsse in Höhe von 580.000 und 25.000 Euro und ein zinsloses Darlehn über 25.000 Euro zur Verfügung zu stellen und eine Ausfallbürgschaft bis zu maximal 60.000 Euro zu gewähren.

Im Juni werden neue Pläne beim BTB vorgestellt

Wie Steinmann gegenüber dem dk erklärte, will der BTB im Herbst mit Sanierungsarbeiten in kleinerer Form beginnen. Der Plan soll nach Angaben von Fachdienstleiterin Sieglinde Jahn im Juni bei einer Mitgliederversammlung des BTB vorgestellt werden. Dabei gehe es unter anderem um die Sanierung von Dach, Heizung und sanitären Anlagen.

162.000 Euro vom Landkreis für die Gemeinde

Erfreuliche Nachrichten kamen vom Landkreis: Die Gemeinde kann mit einer Schulkosten-Nachzahlung in Höhe von 162.000 Euro für die beiden Oberschulen in Ganderkesee und Bookholzberg rechnen. Sollten alle Kommunen des Kreises, wie es die Ausschussmitglieder am Mittwochabend getan haben, der künftigen Schulbetriebspauschalierung zustimmen, kommt das Geld eher. Falls nicht, wird nicht pauschal, sondern nach den tatsächlich entstehenden Kosten abgerechnet. Dann kommt das Geld laut Bürgermeisterin auch – aber später.