Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Schwerverletzte bei Unfall 75-jähriger Fahrer erleidet Herzstillstand in Hude

Von Sonia Voigt | 13.03.2015, 13:33 Uhr

Ein 75-jähriger Huder und seine 71-jährige Beifahrerin haben bei einem Unfall am Donnerstag gegen 17.15 Uhr auf der Hurreler Straße in Hude schwere Verletzungen erlitten.

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hude, die zuerst vor Ort waren, fanden den Mann mit Herzstillstand am Steuer seines Mercedes Vito vor und reanimierten ihn.

Er hatte in der Linkskurve am Huder Ortseingang die Kontrolle über seinen Kleintransporter verloren, durchbrach die Schutzplanke und landete im Straßengraben.

Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 7500 Euro.