Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwischenfall in Bookholzberg Laster überquert Bahnübergang – Schranken senken sich

Von Eyke Swarovsky | 17.06.2015, 12:49 Uhr

Zu einem Zwischenfall am Bahnübergang an der Straße „Übern Berg“ in Bookholzberg ist es am Dienstagmittag gekommen.

Um 12.54 Uhr überquerte ein 65-jähriger Delmenhorster vorschriftsmäßig den beschrankten Bahnübergang mit seinem mit Sand beladenen Sattelzug. Nach Angaben der Polizei war dem Fahrer im Bereich der Gleise nur eine sehr geringe Geschwindigkeit möglich.

Schranken schließen sich plötzlich

Kurz bevor der Fahrer den Bahnübergang passiert hatte, schlossen sich plötzlich die Schranken.

Um eine Kollision mit dem herannahenden Zug zu vermeiden, beschleunigte der Lastwagenfahrer. Dabei wurde eine der Halbschranken aus der Verankerung gerissen. Weiterer Schaden ist nach Angaben der Polizei nicht entstanden.