Ein Angebot der NOZ

Bauarbeiten auf der A1 Vorgeschmack auf dreijährige Großbaustelle zwischen Wildeshausen und Groß Ippener

Von Eyke Swarovsky | 22.07.2022, 09:47 Uhr

Da kommt etwas auf Pendler und Berufskraftfahrer zu: Für die 2023 geplante Grunderneuerung der Betonfahrbahn der A1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-Nord und Groß Ippener in beiden Fahrtrichtungen sind ab Montag, 25. Juli, in Richtung Hamburg vorbereitende Arbeiten erforderlich.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden