Ein Angebot der NOZ

Fahrer bleiben unverletzt Vorfahrt missachtet: 30.000 Euro Sachschaden bei Unfall in Hatten

Von Bettina Dogs-Prößler | 16.11.2022, 13:11 Uhr

Ein 55-Jähriger hat am Dienstag in Hatten den Wagen eines 53-Jährigen übersehen. Die Fahrer hatten Glück im Unglück und blieben unverletzt, ihre Autos wurden hingegen schwer beschädigt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche