Ein Angebot der NOZ

Fahren ohne Fahrerlaubnis? Warum das Landgericht Oldenburg keine Beweise eines Wildeshausers mehr sehen will

Von Ole Rosenbohm | 13.01.2023, 15:45 Uhr

Die Kammer verurteilte den 35-Jährigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Angeklagte beteuerte allerdings, gar nicht in Deutschland gewesen zu sein.  

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche