Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Im Interview Christian Strauß ist der Stadtradeln-Star der Gemeinde Stuhr

Von Andreas Hapke | 07.06.2020, 21:15 Uhr

Die Gemeinde Stuhr beteiligt sich wieder am bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln des Klima-Bündnisses. Seit dem 25. Mai geht es darum, drei Wochen lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen (wir berichteten). Jede Gemeinde benennt einen sogenannten Stadtradeln-Star, der für die Dauer des Wettbewerbs komplett auf das Auto verzichtet. In Stuhr fällt diese Aufgabe dem Stadtplaner Christian Strauß zu. Warum er damit kein Problem hat und was er unter Rücksicht im Straßenverkehr versteht, erzählt er im Interview mit unserer Zeitung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden