Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In Corona-Zeiten Stuhrer Kitas laufen im eingeschränkten Regelbetrieb

Von Andreas Hapke | 01.07.2020, 08:36 Uhr

Seit gut einer Woche läuft in den Kindertagesstätten der Gemeinde Stuhr der eingeschränkte Regelbetrieb. Nach 14-wöchiger Schließung der Einrichtungen durften also alle Kinder wiederkommen, was nach Auskunft der zuständigen Fachdienstleiterin Ann-Kathrin Dannemann für einige Eltern auch bitter notwendig war. „Je länger die Schließung dauerte, desto mehr lagen die Nerven blank“, sagt sie.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden