Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Der mit den Tischtennistricks Moritz Jungblut ist der neue Streetworker in der Gemeinde Stuhr

Von Andreas Hapke | 14.03.2020, 18:32 Uhr

Nach rund einjähriger Vakanz hat die Gemeinde Stuhr die Stelle des zweiten Streetworkers wieder besetzt. Moritz Jungblut ersetzt den im April vergangenen Jahres auf eigenen Wunsch ausgeschiedenen Eric Guinebert. Er und Julien Jacquot sind nun die Gesichter der „aufsuchenden Straßensozialarbeit – Schwerpunkt Jugend“, so die korrekte Bezeichnung.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden