Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Für Risikogruppen Freiwillige gründen Coronahilfe in Stuhr

Von Katharina Schmidt | 19.03.2020, 16:04 Uhr

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Um den Risikogruppen zu helfen, haben Freiwillige nun die Coronahilfe Stuhr ins Leben gerufen. Wer Unterstützung anbieten will – zum Beispiel beim Einkaufen – kann sich ab sofort über eine Internetseite melden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden