Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Jetzt auch Toilettenpapier Wie es in den Kiosken in Brinkum und Varrel in Zeiten von Corona läuft

Von Andreas Hapke | 07.04.2020, 10:25 Uhr

Wer raucht, gehört bei einer Corona-Infektion zur Risikogruppe, heißt es. Wenn also aufhören mit diesem Laster, dann jetzt. Außerdem bringt es die Pandemie und die damit verbundene Kontaktbeschränkung mit sich, dass die Menschen mehr Zeit zuhause verbringen. Sie lesen mehr, wie hier und da zu lesen ist. Doch spiegelt sich das tatsächlich in ihrem Konsum wider? Wir haben nachgefragt bei denen, die es wissen müssen: bei Kioskbetreibern, die mit einem breiten Angebot an Tabakwaren sowie Zeitungen und Zeitschriften aufwarten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden