Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Dozentin hilft Kunstschule Stuhr gibt online Anregungen zum Basteln

Von Marco Julius | 22.04.2020, 09:48 Uhr

Kleber, Schere, verschiedene Stifte, leere Klopapierrollen und kleine sowie große Kartons liegen auf einem Tisch aus. Dann kann es ja losgehen: Die leeren Klopapierrollen werden wie Häuser bemalt und dabei nebeneinander aufgestellt, sodass es wie ein Marktplatz aussieht. Sandra Faby sitzt zusammen mit ihren Töchtern Laura (6) und Elisa (8) draußen im Garten am Tisch und arbeitet an ihrem neuesten Projekt: Aus zerschnittenen Kartons und leeren Klopapierrollen soll eine Stadt entstehen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden