Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrer lebensgefährlich verletzt Lastwagenunfall bei Stuhr auf A1: Sperrung Richtung Hamburg aufgehoben

Von Manuela Kanies | 12.12.2019, 13:17 Uhr

Die A1 war nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum in Fahrtrichtung Hamburg am Donnerstag bis in die Abendstunden gesperrt. Der Fahrer eines Lastwagens erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden