Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Umgestaltung zur Kita Rückbau in der alten Dorfschule in Stuhr gestartet

Von Thomas Deeken | 19.07.2019, 22:42 Uhr

In der Alten Dorfschule Blocken entsteht eine Kindertagesstätten mit zwei Gruppen.

Es tut sich was in der Alten Dorfschule Blocken in der Gemeinde Stuhr. Seit Anfang Juli laufen umfangreiche Rückbaumaßnahmen in einem Teilbereich des Gebäudes für den Umbau zur Kindertagesstätte mit zwei Gruppen. Das hat jetzt Hayo Wilken, bei der Gemeinde für Hochbau und Bauunterhaltung zuständig, erklärt.

Zimmerer- und Dachdeckerarbeiten folgen

Ein Fachunternehmen aus Delmenhorst entfernt derzeit Inneninstallationen, Deckenverkleidungen, Bodenbeläge, Verschalungen und alte Grundleitungen. In zwei Wochen sollen Zimmererarbeiten durch eine Firma aus Engeln folgen. Außerdem seien Dachdeckerarbeiten vorgesehen, die ein Betrieb aus Stuhr übernehmen soll. Weitere Ausschreibungen und Vergaben laufen laut Wilken noch.

Integrations- und Regelgruppe

Der Anbau der Dorfschule Blocken bietet Platz für eine Integrationsgruppe und eine Regelgruppe mit 25 Plätzen. Außerdem sollen Sanitärräume, ein Differenzierungs- oder Ruheraum, eine Küche, ein Mitarbeiterzimmer und das Leitungsbüro entstehen. Hintergrund dieses Umbauprojekts: In der Gemeinde Stuhr fehlen jede Menge Betreuungsplätze für Kinder. Zuletzt war von 93 Plätzen die Rede.

Unruhe beim Förderverein

Durch die neue Kita sind nach Angaben der Stuhrer Verwaltung die Aktivitäten des Fördervereins der Dorfschule „weiterhin im bisherigen Umfang“ möglich. Zuvor hatte es wegen der Umbaupläne zur Kindertagesstätte Unruhe im Verein gegeben. Inzwischen haben sich die Wogen aber geglättet. Alle Beteiligten gingen von einem harmonischen Neben- und Miteinander von Verein und Kindergarten in der Dorfschule aus, heißt es.

Kita auch in Heiligenrode

Um das Problem mit den Betreuungsplätzen zu mindern, soll außerdem im Nebengebäude der Grundschule Heiligenrode eine Kita mit zwei Gruppen für jeweils 25 drei- bis sechsjährige Kinder eingerichtet werden.