Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wegen Corona-Ausbreitung Tierheim Brinkum geht bei der Vermittlung auf Nummer Sicher

Von Lara Terrasi | 01.04.2020, 12:29 Uhr

Keine spontanen Besuche mehr und keine Vermittlungen an Interessenten, die keinen Garten haben. Auch Tierheime bekommen die Corona-Krise zu spüren. Wer kümmert sich um die Hunde und Katzen in der Einrichtung, wenn die Mitarbeiter unter Quarantäne stehen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden