Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Eigenen Song komponiert Wie ein DJ aus Varrel versucht, das Beste aus der Corona-Misere zu machen

Von Katharina Schmidt | 21.10.2020, 10:28 Uhr

Als im Zuge der Corona-Krise dem Varreler DJ Kai Schmidt sämtliche Aufträge wegbrachen, versuchte er sich eine positive Stimmung zu bewahren. Nun stellt er einen neuen selbst geschriebenen Song vor, der das Leid der Veranstaltungsbranche durch Corona zum Thema hat – und Hoffnung stiften soll.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden