Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Betroffene teilweise uneinsichtig Polizei löst bei Corona-Kontrollen Privatfeier in Groß Mackenstedt auf

Von Eyke Swarovsky | 23.11.2020, 15:04 Uhr

Beamte der Polizeiinspektion Diepholz haben am Wochenende wiederholt Corona-Kontrollen im gesamten Landkreis Diepholz durchgeführt. Dabei mussten mehrere Privatfeiern aufgelöst werden - darunter auch eine Party im Bereich der Gemeinde Stuhr.

Wie die Polizei mitteilt, trafen die Beamten am Samstagabend in Groß Mackenstedt auf eine größere Gruppe von rund zehn Personen, die sich zu einer Feier in einer Wohnung getroffen hatte, obwohl die Personen aus mehr als den momentan erlaubten zwei Haushalten stammten.

Ein Polizeisprecher bestätigte auf Anfrage dieser Zeitung, dass die Personen in keiner Weise auf Abstände geachtet oder sonstige Hygienemaßnahmen getroffen haben. Teilweise seien die angetrunkenen Feiernden sehr uneinsichtig gewesen.

Neben der Feier in Groß Mackenstedt lösten die Beamten auch Partys in Barnstorf und Bassum auf, bei denen mehr als zehn Personen aus verschiedenen Haushalten zusammengekommen waren.