Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammenhang unklar Staatsanwaltschaft ermittelt: Todesfall nach Corona-Impfung im Landkreis Diepholz

Von Stefanie Jürgensen | 10.05.2021, 18:43 Uhr

Nachdem am Freitag eine Person in Bruchhausen-Vilsen einen Tag nach Verabreichung der Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff Astrazeneca tot aufgefunden wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft Verden in dem Fall. Das teilt der Landkreis Diepholz mit.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden