Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

17.000 Euro Schaden Transporter kracht am Dreieck Stuhr auf Laster

Von Eyke Swarovsky | 13.12.2016, 16:23 Uhr

Auf der A1 hat sich im Bereich des Dreiecks Stuhr am frühen Dienstagmorgen ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignet.

Ein 37-jähriger Mann war nach Angaben der Polizei mit seinem Kleintransporter auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Bremen unterwegs. Bei Stuhr übersah er den vor ihm fahrenden Sattelzug eines 48-jährigen Mannes. Der Transporter krachte auf den Auflieger des Lasters.

Die beiden Männer blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 17.000 Euro.