Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

3000 Euro Schaden beim Einparken Unfallflucht in Stuhr dank Zeugin aufgeklärt

Von Dirk Hamm | 06.06.2018, 18:04 Uhr

Dank einer aufmerksamen Bürgerin hat die Polizei einen Fall von Unfallflucht in der Gemeinde Stuhr aufklären können.

Laut Polizeibericht hat die Zeugin am Samstag, 2. Juni, um 10.45 Uhr auf dem Marktkauf-Parkplatz in Brinkum-Nord beobachtet, wie ein VW-Fahrer beim Einparken in eine Parklücke das links daneben abgestellte Auto derselben Marke berührte. Danach entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Die Zeugin meldete sich bei der Polizei und zeigte den Unfall an. Als Verursacher des Unfalls wurde ein 74-jähriger Mann aus Bremen ermittelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro.