Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landwirte überbringen Funken Hoffnung 60 geschmückte Traktoren fahren am vierten Advent durch Stuhr

Von Andreas Hapke | 17.12.2022, 15:03 Uhr

„Ein Funken Hoffnung“ – unter diesem Motto steht am Sonntag, 18. Dezember, eine Lichterfahrt mit weihnachtlich-bunt geschmückten Traktoren durch die Gemeinde Stuhr. Los geht es um 16.30 Uhr an der Mackenstedter Straße in Groß Mackenstedt, Endpunkt ist nach rund 15 Kilometern die Holunderstraße in Seckenhausen. 

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche