Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf falscher Seite unterwegs Radfahrerin flüchtet nach Kollision in Stuhr

Von Thomas Breuer | 26.08.2017, 16:12 Uhr

Die Polizei sucht eine flüchtige Radfahrerin, die bereits am Donnerstag, 24. August, in einen Verkehrsunfall auf der Hüdepohlstraße verwickelt war.

Eine 39-jährige Autofahrerin aus Stuhr war auf der Straße unterwegs und wollte auf die Bassumer Straße fahren. Dabei übersah sie die junge Frau, die den Radweg in falscher Fahrtrichtung benutzte. Es kam zur Kollision, bei der laut Polizei ein Schaden von rund 1000 Euro entstand.

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Dessen ungeachtet verließ die Radfahrerin sofort den Unfallort. Laut Polizei soll sie dunkelhäutig sein und Rastalocken tragen. Hinweise werden unter Telefon (0421) 80660 erbeten.