Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf Musik folgt Markttreiben Weihnachtsstimmung am Stuhrer Rathaus

Von Lennart Bonk, Lennart Bonk | 02.11.2016, 16:41 Uhr

Mit Weihnachtsmarkt und -musik stimmt die Gemeinde Stuhr auf die besinnliche Jahreszeit ein. Anfang Dezember stehen zwei stimmungsvolle Veranstaltungen rund um das Rathaus an.

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten: Grund genug, um so langsam in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Dabei kann das Veranstaltungsprogramm in der Gemeinde Stuhr durchaus hilfreich sein.

Weihnachtskonzert „zwischen Broadway, Rock und Swing“

So stimmt am 4. Dezember das Bremer Kaffeehaus-Orchester seine Besucher mit einem festlich-feierlichen Weihnachtskonzert auf die besinnliche Jahreszeit ein. Im Stuhrer Rathaus gibt das fünfköpfige Ensemble „zwischen Broadway, Rock und Swing auf traditionelle Weise“, wie es in der Ankündigung heißt, klassische Kaffeehausmusik und weihnachtliche Evergreens zum Besten. Als Höhepunkt des Konzertes gilt das gemeinsame Weihnachtsliedersingen von Publikum und Orchester.

29. Stuhrer Weihnachtsmarkt lockt mit mehr als 100 Ständen

Ebenso weihnachtliche Stimmung soll dann eine Woche später auf dem 29. Stuhrer Weihnachtsmarkt aufkommen. Am 10. und 11. Dezember wird der Markt der Interessengemeinschaft Stuhrer Unternehmen und der Gemeinde am Rathaus öffnen. Neben den obligatorischen Glühweinständen sollen mehr als 100 Stände und Buden mit einem vielfältigen Angebot an Kunsthandwerk sowie Kulinarischem, eine weihnachtliche Atmosphäre schaffen. Im Ratsaal wird den Besuchern dann ein kulturelles Programm geboten. Ebenso wird mit Kaffee sowie einer große Kuchen- und Tortenauswahl für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem lädt die Kunstschule Stuhr „KuSS“ zu Mitmachaktionen für Kinder in die Turnhalle ein. Der Weihnachtsmarkt ist am 10. Dezember in der Zeit von 14 bis 19 Uhr geöffnet und am 11. Dezember von 11 bis 18 Uhr.