Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auffahrunfall Fahrschüler in Unfall in Stuhr verwickelt

Von Frederik Grabbe | 08.11.2017, 12:22 Uhr

Weil er beim Anfahren vor einer Ampel stockte, verursachte ein Fahrschüler am Dienstag in Stuhr einen Auffahrunfall. Die 41 Jahre alte Unfallgegnerin konnte nicht rechtzeitig reagieren.

Ein 18-jähriger Fahrschüler war am Dienstag in einen Unfall in Stuhr verwickelt. Laut Polizei fuhr der junge Mann im Fahrschulwagen gegen 14 Uhr auf der Delmenhorster Straße in Höhe Diepholzer Straße vor einer Ampel bei Grün erst an, stockte dann aber in seiner Fahrt. Eine 41-jährige Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Fahrschulwagen auf. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 2500 Euro.