Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Autofahrer missachten Vorfahrt Hoher Sachschaden bei zwei Kollisionen an der Proppstraße

Von Dirk Hamm | 27.07.2016, 15:41 Uhr

Bei zwei Zusammenstößen von Autos im Gewerbegebiet Groß Mackenstedt-Nord ist am Dienstag ein Gesamtschaden von mehr als 15.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Nach Polizeiangaben bog ein 29-Jähriger aus Verden gegen 13.30 Uhr von einem Autohof in die Proppstraße ein und übersah dabei das von links herannahende Auto eines 30-jährigen Stuhrers. Es kam zur Kollision, wobei ein Schaden von rund 3000 Euro verursacht wurde.

Ungefähr zur gleichen Zeit missachtete ein 29-jähriger Autofahrer aus Lilienthal die Vorfahrt eines 28-jährigen Weyhers, der auf der Proppstraße fuhr. Den Schaden, der bei diesem Zusammenstoß entstand, beziffert die Polizei mit rund 12.500 Euro.