Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wertschätzung für die Sache AWG will mit Partnern in Stuhr und Weyhe Ressourcen schonen

Von Gregor Hühne | 24.01.2023, 07:41 Uhr

Spenden statt Entsorgen, das ist das Motto der Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG), die in Kooperation mit dem Flüchtlingsnetz Stuhr, dem Reparatur-Café sowie dem MGH (Mehrgenerationenhaus) eine neue Wertschätzung für Alltagsgegenstände schaffen will.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche