Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Beifahrerin leicht verletzt Junge Fahrerin bei bei A1-Auffahrt angefahren

Von Kai Hasse | 27.02.2018, 15:48 Uhr

Auf einen Wagen, an der eine 17-Jährige am Steuer saß, ist am vergangenen Donnerstag an einer Autobahnauffahrt aufgefahren worden. Ihre Beifahrerin wurde verletzt.

Ein 38-jähriger Golffahrer aus Weyhe bemerkte am Donnerstag, 22. Februar, zu spät, dass eine vor ihm fahrende jugendliche Hyundai-Fahrerin verkehrsbedingt bremsen musste. Das meldet nun die Polizei. Die Hyundai-Fahrerin aus Bremen wartete in Höhe der Autobahnauffahrt auf der B6, weil sich der Verkehr vor ihr staute. Der Golffahrer fuhr auf. Die 49-jährige Hyundaibeifahrerin wurde durch den Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7 500 Euro.