Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Benefizturnier und Summer-Party Nino de Angelo singt in Brinkum für den guten Zweck

Von Sonia Voigt | 23.05.2017, 08:26 Uhr

Erst Kicken, dann Party und beides mit prominenter Unterstützung – das plant der Stuhrer Verein „Kickers for Help“ am 17. Juni. Beim Fußballturnier mischen Big-Brother-und Newtopia-Kandidaten mit und Schlagersänger Nino de Angelo gestaltet den Abend.

Sein zweites großes Benefiz-Fußballturnier und eine Party für den guten Zweck mit Stargast Nino de Angelo stemmt der Stuhrer Verein „Kickers for Help“ am Samstag, 17. Juni, in Brinkum. Beide Ereignisse sollen Geld ein bringen für das Bremer Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche „Trauerland“. „Es ist toll, dass es eine solche Einrichtung gibt und wir freuen uns, hier unterstützen zu können“, erklären die ehrenamtlich aktiven Organisatoren ihr Engagement.

Schon Anfragen aus München eingegangen

„Das wird eine Mega-Geschichte“, freut sich Ilona Flügel von „Kickers for Help“ und rät, sich rechtzeitig Karten zu sichern. Sogar aus München seien per E-Mail schon Anfragen gekommen. Und ein paar zusätzliche Überraschungen für das Abendprogramm sind noch im Werden. Fest steht: Zunächst wird am 17. Juni ab 11 Uhr auf dem Sportplatz Brinkum gekickt. Beim „Summer-Party-Kick“ tritt auch eine Promi-Mannschaft mit bekannten Gesichtern aus den Fernsehformaten Newtopia und Big Brother an. Neben dem Fußballplatz gibt es ein Rahmenprogramm mit Hüpfburg und Torwandschießen, DJs und Live-Musik sowie Big-Brother-Klaus.

Weitere Überraschungen bei Party geplant

Abends darf dann ab 20 Uhr bei der „Summer-Party-Night“ im Hotel Bremer Tor in Brinkum gefeiert werden. Für die passende Stimmung will der inzwischen im Landkreis Diepholz beheimatete Schlagersänger Nino de Angelo sorgen. Unterstützt wird er bei der Abendgestaltung von den Bremer Party-DJs. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro oder als VIP-Ticket für 49 Euro inklusive Essen und Getränke in Gefken´s Restaurant im Bremer Tor sowie im Geschenkladen „Die kleine Oase“.