Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Blaualgen im Silbersee Warnhinweise an den Stränden des Badesees

Von Dirk Hamm | 27.07.2016, 18:55 Uhr

Beim Baden im Silbersee ist derzeit Vorsicht geboten, nachdem eine leichte Zunahme des Blaualgenwachstums in dem Gewässer festgestellt worden war.

Nach Angaben von Stefan Hempe vom Gesundheitsamt des Landkreises Diepholz ist am Dienstag erneut eine Wasserprobe entnommen worden, das Ergebnis stand gestern noch nicht fest. Mit einem Badeverbot ist aber nicht zu rechnen, denn bei der Probenentnahme sind laut Hempe „keine Auffälligkeiten optischer Art“ festgestellt worden wie etwa auf dem Wasser treibende grüne Schlieren. Mithilfe von Warnhinweisen, die auf den Strandabschnitten des Silbersees aufgestellt wurden, werden Gäste angehalten, darauf zu achten, beim Baden kein algenhaltiges Wasser zu schlucken. Der See ist am Sonntag, 31. Juli, Startpunkt des 23. Silbersee-Triathlons.