Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

DRK organisiert Brunch Besondere Blutspende in Stuhr-Brinkum über Ostern möglich

Von Sascha Sebastian Rühl | 10.04.2019, 23:03 Uhr

Mit einem vielfältigen Brunch-Buffet möchte das Deutsche Rote Kreuz auch über Ostern Stuhrer zum Aderlass bewegen. Dazu gibt es eine kleines Dankeschön.

Es wird am Karsamstag, 20. April, erneut eine Blutspende stattfinden, die es so nur zu Ostern gibt. Laut DRK Stuhr-Brinkum besteht nach der Spende die Möglichkeit zum gemütlichen Brunch und Austausch. Die Spender dürfen sich auf ein ausgewogenes Buffet mit Brötchen und Rührei, aber auch mit Bratwurst und Crêpes und vielen weiteren Speisen freuen.

Kleines Ostergeschenk für Spender

Jeden Spender erwartet ein kleines Ostergeschenk als Zeichen der Dankbarkeit, „dass Sie sich auch an Ostern für andere Menschen einsetzen und ihnen die Chance geben, auch ein weiteres Osterfest zusammen mit der Familie zu verbringen“, wie DRK-Sprecher Christian Kundel betont.

Da über das Wochenende und in den Ferien die Grundschule, in der die Blutspende normalerweise stattfindet, geschlossen ist, lädt das DRK alle Interessierten zwischen 10 und 14 Uhr zum DRK-Haus an die Hermannstraße 2 in Stuhr-Brinkum ein.

Spende ist überlebenswichtig

Die Spende über die Feiertage sei für manche überlebenswichtig: „Über Ostern fahren viele in den Urlaub oder zu ihren Familien. Jedoch haben leider nicht alle die Möglichkeit und viele müssen die Feiertage im Krankenhaus oder in ärztlicher Behandlung verbringen. Sie sind währenddessen auf Blut angewiesen. Deswegen ist es eine logistische Herausforderung, einen konstanten Bestand an Blutkonserven bereitzuhalten.“