Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Landgericht Ex-Chefin räumt im Stuhrer Millionenprozess Fehler ein

Von Wiebke Bruns | 19.03.2020, 12:41 Uhr

Erstmalig hat sich in dem Verdener Landgerichtsprozess um Betrugstaten mit einem Gesamtvolumen von 12,4 Millionen Euro die 52 Jahre alte Angeklagte aus Stuhr zu den Vorwürfen geäußert. Bezüglich einer von zwei Anklageschriften hat die insolvente Inhaberin einer Kindermodenkette ihr „Fehlverhalten“ gänzlich eingeräumt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden